Willkommen zur Ärztefortbildung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Ihnen die Heidelberger Myelomtage 2021 mit der am 24. September stattfindenden Ärztefortbildung ankündigen zu dürfen. Auch in diesem Jahr wird die Ärztefortbildung in einem vollständig virtuellen Format stattfinden.

Mit ca. 6500 Neuerkrankungen pro Jahr ist das Multiple Myelom die zweithäufigste hämatologische Neoplasie in Deutschland. Durch neue therapeutische Möglichkeiten ist es in den letzten Jahren gelungen, sowohl bei Neudiagnose als auch im Rezidiv der Erkrankung, die Prognose der Patienten mit Multiplem Myelom signifikant zu verbessern.

Schwerpunkte der diesjährigen Heidelberger Ärztefortbildung bilden moderne diagnostische Verfahren und aktuelle Empfehlungen und Entwicklungen in der Therapie des Multiplen Myeloms. Die CAR-T Zell Therapie wird in einem eigenen Vortrag aufgegriffen und aktuelle Daten und neue Studien dazu vorgestellt. Ein Vortrag über Amyloidose und ein Referat zum Smoldering Myelom runden das Angebot ab.

Die Ärztefortbildung findet zeitlich assoziiert zum Herbststudientreffen der GMMG-Studiengruppe (German-speaking Myeloma Multicenter Group) statt. Die Zertifizierung der Fortbildung wurde bei der Landesärztekammer angefragt.

Wir freuen uns auf eine informative Fortbildung und rege Diskussion und hoffen, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu können.

Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt
Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt

Prof. Dr. Hartmut Goldschmidt

Prof. Dr. Marc-Steffen Raab
Prof. Dr. Marc-Steffen Raab

Prof. Dr. Marc-Steffen Raab

Dr. rer. nat. Niels Weinhold
Dr. rer. nat. Niels Weinhold

Dr. rer. nat. Niels Weinhold

Informationen

Anmeldung

Bitte füllen Sie die mit * markierten Pflichtfelder aus.

Teilnahme

Hinweis: Die Anmeldebestätigung, sowie weitere Informationen zur Registrierung im Online-Portal lassen wir ihnen in einer separaten E-Mail zukommen.

Persönliche Daten

Meldung der Teilnahme an die Landesärztekammer

Bitte geben Sie Ihre Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) ein. Bei Angabe der EFN und einer kontinuierlichen Beteiligung an unserer Online – Ärztefortbildung, melden wir unaufgefordert Ihre Teilnahme an die Ärztekammer.

Teilnahmebestätigung

Anmeldung abschließen